CDU GEMEINDEVERBAND
PETERSBERG




Sie sind hier: Home » Startseite » PM: Vorstellung der Kandidaten zur Kommunalwahl

Gute Mischung aus erfahrenen und jungen Kräften

CDU Petersberg präsentiert Kandidaten für die Kommunalwahl

Gestärkt aus der erfolgreichen politischen Arbeit der vergangenen Jahren und mit vielen neuen Ideen blickt die Petersberger  CDU auf die Kommunalwahlen am 6. März 2016 und hat in ihrer Hauptversammlung die Kandidatenliste verabschiedet. Mit einer starken Mannschaft aus allen Ortsteilen und den unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen präsentiert die CDU eine Kandidatenliste aus jungen und erfahrenen Bürgerinnen und Bürgern die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Gemeinde in den kommenden Jahren weiter voranzubringen.

Die CDU tritt mit 42 Frauen und Männern für die Wahl der Gemeindevertretung und der Ortsbeiräte in Petersberg, Haunedorf, Marbach, Margretenhaun und Steinau an, um entschlossen die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger zu vertreten.

Im Rahmen der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten während der Mitgliederversammlung wurde auf die erfolgreiche politische Arbeit in Petersberg hingewiesen. Der Fraktionsvorsitzende der CDU Petersberg Matthias Balzer blickte auf die letzten Jahre zurück. Die Gemeinde Petersberg habe es geschafft, sich finanziell gut aufzustellen, was sich in einem ausgeglichenen Haushalt zeige. Auch die Themen Windkraft und Südlink haben die Verantwortlichen stark beschäftigt und es konnten hier einvernehmliche Lösungen gefunden werden. Besonders stolz zeigte sich Balzer über die erfolgreiche Familienpolitik der Gemeinde. Neben zahlreichen Spielplätzen hat die Gemeinde viel in Betreuungsmöglichkeiten für Kinder investiert.

Der CDU-Vorsitzende Hartwig Blum stimmte in den anstehenden Wahlkampf ein und nannte u.a. die Themen Familienpolitik, Stärkung des Mittelstands sowie die Unterstützung der ansässigen Vereine. „Bei den anstehenden Wahlen muss der Wähler abwägen, dass bundespolitische Themen und Richtungsentscheidungen aus Berlin oder Wiesbaden nicht mit kommunalen Fragen vermischt werden dürfen“, so Hartwig Blum und so müsse man dem Wähler deutlich machen, dass es bei der Kommunalpolitik in erster Linie um Sachthemen gehe. „Die CDU als stärkste Partei in unserer Gemeinde hat in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Aufgrund der starken Wahlergebnisse und der damit verbundenen Tatsache, alleine entscheiden zu können, mussten keine Kompromisslösungen mit anderen geschlossen werden“, machte der CDU-Vorsitzende deutlich und nannte die derzeitigen Mehrheitsverhältnisse als Ziel für die anstehenden Wahlen im März.

Für die Wahl der Gemeindevertretung wird die Liste der CDU Petersberg von Felix Gaul und dem CDU-Vorsitzenden Hartwig Blum angeführt. Weitere Spitzenplätze werden von Christa Bischof, Edgar Schäfer, Winfried Schäfer, Gernot Hillenbrand, Wolfgang Hintze, Edeltraud Weider, Andreas Trost und Roland Balzer besetzt.

Für den Kreistag gehen die Petersberger mit Markus Meysner, Peter Ceming, Sabine Müller und Sven Haustein in den Wahlkampf.

Gruppenbild CDU Petersberg.jpg


CDU Kreisverband Fulda CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
CDU Hessen CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU Deutschland Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU GEMEINDEVERBAND PETERSBERG 2012-2019