CDU GEMEINDEVERBAND
PETERSBERG




Sie sind hier: Home » Startseite » Kai Völler neuer CDU-Vorsitzender in Petersberg

In der diesjährigen Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes wurde Kai Völler zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Ortsverband besteht derzeit aus 139 Mitgliedern und ist somit der größte Ortsverband des 300-Mitglieder-starken CDU-Gemeindeverbandes. Der bisherige Vorsitzende Gernot Hillenbrand gibt das Amt nach sechs Jahren aus beruflichen Gründen auf.

In seinem Rechenschaftsbericht geht Hillenbrand auf das Wahlkampfjahr 2017 ein: ,,In diesem Jahr hatten wir in Petersberg direkt drei Wahlkämpfe zugleich. Die Bundestags-, Landratswahl und die Bürgermeisterwahl. Das dies nicht leicht wird und viel Arbeit vor uns liegt, war zu erwarten. Umso erfreulicher ist es, dass die CDU ihre guten Ergebnisse in Petersberg halten konnte.‘‘ Dabei dankte Hillenbrand auch insbesondere den vielen Wahlhelfern, die bei Wahlkampfständen, dem Flyer-Verteilen und dem Plakaten-Aufhängen tatkräftig für die CDU im Einsatz waren.

Auch der neue Vorsitzende Kai Völler betonte gegenüber der Versammlung, dass man als Ortsverband nur gemeinsam stark sei – auch in Zusammenarbeit mit dem Gemeindeverband. ,,Mein Ziel ist es, dass sich alle 139 Mitglieder innerhalb des CDU-Ortsverbandes gut aufgehoben fühlen und der Vorstand attraktive Veranstaltungen für die Mitglieder anbietet. Dass dies Hand in Hand mit den anderen CDU-Ortsverbänden und dem CDU-Gemeindeverband geschehen muss, ist für mich selbstverständlich‘‘, führt Völler aus.

Der Gemeindeverbandsvorsitzende Hartwig Blum ergänzt dabei, dass der Gemeindeverband sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit freut und dem Ortsverband mit Rat und Tat zur Seite steht. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Tamara Pfaff wiedergewählt, Schriftführer bleibt weiterhin Michael Kircher. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Felix Gaul, Brigitta Herr, Wolfgang Hintze, Christa Bischof und dem zukünftigen Bürgermeister Carsten Froß komplettiert. Die Mitgliederversammlung hat zudem beschlossen, dass das neue Amt des Mitgliederbeauftragten dem Vorstandsmitglied Michael Kircher übertragen wird. Durch dieses Amt ist gewährleistet, dass alle Mitglieder (insbesondere auch die Neumitglieder) einen direkten Ansprechpartner innerhalb des Vorstandes haben, erklärt hierzu Kai Völler. Der 41-jährige Bankkaufmann betont zudem, dass er zeitnah die erste Vorstandssitzung durchführen möchte, um die Jahresplanung 2018 anzugehen. ,,Als langjähriger Vorsitzender des Petersberger Karnevalsverein CVP habe ich bereits viele Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Zusammen mit dem restlichen Vorstand werde ich politisch interessante Veranstaltungen anbieten, bei denen auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Denn nur durch das persönliche Gespräch mit den Mitgliedern kann man erfahren, was den Menschen auf dem Herzen liegt‘‘, erklärt Völler hierzu abschließend.


CDU Kreisverband Fulda CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
CDU Hessen CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU Deutschland Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU GEMEINDEVERBAND PETERSBERG 2012-2019