CDU GEMEINDEVERBAND
PETERSBERG




Sie sind hier: Home » Startseite » „Heimat ist kein antiquierter Begriff…“

„Heimat ist kein antiquierter Begriff…“

Politischer Aschermittwoch der CDU-Petersberg im Bürgerhaus Götzenhof

Der politische Aschermittwoch der Petersberger CDU stand ganz im Zeichen der Themen, die in der Gemeinde angegangen werden müssen.

Bürgermeister Carsten Froß (CDU) und der Vorsitzende der CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung Petersberg Peter Scheel (CDU) sprachen über aktuelle Fragen und Aufgaben. Mit einem neuen Verkehrssicherungskonzept sollen die Schulwege noch sicherer gemacht werden. Die Gemeinde Petersberg verzeichnete in den letzten Jahren einen starken Bevölkerungszuwachs. Damit verbunden sind die Entstehung neuer Wohngebiete und eine steigende Zahl schulpflichtiger Kinder. Viele Schulen in und um die Gemeinde sind fußläufig erreichbar. Aus diesem Grund soll das sogenannte „Schulwege-Sicherungskonzept“ für die Gemeinde überprüft werden. Mögliche Sofortmaßnahmen sollen zeitnah erfolgen, um die Sicherheit für Kinder und alle anderen Fußgänger zu gewährleisten.

Auch eine von der Fuldaer SPD Fraktion geforderte Fusion der Stadt mit den Gemeinden Petersberg und Künzell wurde thematisiert aber eine klare Absage von Froß und Scheel erteilt. „Da werden etwa pauschale Aussagen zu neuen Möglichkeiten der Gewerbegebietsausweisung im Falle eines Zusammenschlusses getroffen, ohne zu benennen, wie eine Umsetzung erfolgen könnte. Auch bleibt unerwähnt, dass es auf diesem Gebiet bereits konkrete vertragliche Vereinbarungen zwischen den Kommunen gibt“, so die Kommunalpolitiker.

Auch die allgemeine Stimmungslage in der CDU auf Bundes- und Landesebene wurden diskutiert. Peter Scheel forderte die Anwesenden auf, sich heute schon für die Kommunalwahlen in 2021 einzusetzen und die erfolgreiche Politik seiner Partei zum Wohle der Gemeinde zu unterstützen. „Heimat ist kein antiquierter Begriff, Heimat ist Zukunft“, so der Fraktionsvorsitzende.

Insgesamt zeigte sich Carsten Froß zufrieden, der auf das erste Jahr als Bürgermeister zurückblicken kann und für weitere Gespräche am politischen Aschermittwoch zur Verfügung stand.

Die Organisatoren Kai-Uwe Abersfelder und Winfried Schäfer vom CDU-Ortsverband Steinau dankten den beiden Rednern und bei Heringssalat und Gesprächen im Götzenhofer Bürgerhaus konnte der Abend in guter Atmosphäre ausklingen.


CDU Kreisverband Fulda CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
CDU Hessen CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU Deutschland Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU GEMEINDEVERBAND PETERSBERG 2012-2019